Willkommen bei der Fachschaft Erdkunde

 

 

„Geografisch zu denken ist eine andere Art zu sagen: Sieh genau hin und stell alle nahe liegenden Annahmen in Frage.“ (aus K.C. Davis: Wieso fließt der Nil bergauf?)

 

Auch wir sehen mit unseren Schülern im Unterricht genau hin. So werden im Fach Erdkunde unter anderem folgende Themen behandelt:

  • Bayern und Deutschland
  • Orientierung auf der Erde
  • verschiedene Kulturerdteile
    (z.B. Europa, Schwarzafrika, Orient, Anglo- und Lateinamerika)
  • Klima und Wetter
  • Veränderungen der Erdoberfläche
  • Bevölkerungsentwicklung
  • weltweite Probleme, wie Hunger, Kinderarbeit, Flüchtlinge...
  • Arbeitstechniken (z.B. Handhabung von Messgeräten, Kartenarbeit) 

 

Hier nur einige Aktivitäten, wie das Fach Erdkunde bei uns an der Realschule Wassertrüdingen anschaulich und interessant gestaltet wird:

  • Experimente
  • Exkursionen und Unterrichtsgänge (z.B. Stadterkundung Dinkelsbühl in der 5. Jahrgangsstufe, Bauernhofbesuch in der 6. Jahrgangsstufe)
  • aktive Mitgestaltung des MINT-Tages
  • maßgebliche Beteiligung an den Projektpräsentationen der 9. Jahrgangsstufe

 

Dadurch liefert das Fach Erdkunde einen wertvollen Beitrag zur Steigerung des Allgemeinwissens, das zum Beispiel auch bei Einstellungstests abgefragt wird.

 

Außerdem leistet das Fach Erdkunde einen wesentlichen Beitrag zur Umwelt- und Friedenserziehung und somit auch zur Persönlichkeitsentwicklung der Schüler. Dies geschieht in einer altersgemäßen und schrittweisen Erschließung der Welt, der Begegnung mit fremden Kulturen sowie der Entwicklung einer Problemlösungskompetenz in gesellschaftlichen Fragen.

 

Dienstag, September 26, 2017